Futter spenden mit feed a dog

  • Bereits 1 € macht 1 Hund für 1 Tag satt
  • Zusammenarbeit mit über 200 geprüften gemeinnützigen Vereinen
  • Das Futter wird europaweit direkt in die Tierheime gebracht
  • Schon 687.765 Futternäpfe wurden so bereits gefüllt

Bilder unserer Futterlieferungen

feed a dog - Die Futterspenden App

Hilfe für Hunde in Not direkt auf dem Handy:
Bereits hunderte Nutzer bewerten die feed a dog App mit 5 Sternen.
Lade sie jetzt herunter:
Apple
Android

Warum sind Futterspenden wichtig?

Jedes Jahr werden über 120.000 Hunde in deutschen Tierheimen abgegeben, die meist von gemeinnützigen Tierschutzvereinen betrieben werden. Die Kommunen übernehmen im Durchschnitt nur ein Viertel der tatsächlich anfallenden Kosten. Deshalb sind die Tierschützer auch in Deutschland dringend auf Futterspenden angewiesen.

Noch dramatischer ist die Lage in vielen ost- und südeuropäischen Ländern. Hier sind Tierschützer fast immer ganz auf sich gestellt. Teilweise werden sie sogar von staatlicher Seite bei ihrer Arbeit behindert. Beim täglichen Kampf für die schutzbedürftigen Vierbeiner hilft hier jede Spende.

Warum feed a dog?

Engagierte Tierschützer arbeiten jeden Tag hart dafür, hilfsbedürftigen Hunden ein besseres Leben zu ermöglichen. Durch feed a dog kannst du sie jetzt ganz einfach dabei unterstützen.

Mit nur wenigen Klicks und 1 € machst du mit feed a dog einen Hund einen Tag lang satt. feed a dog stellt sicher, dass deine Futterspende genau dort ankommt, wo sie gebraucht wird: Bei geprüft gemeinnützigen Tierschutz-Vereinen, die auf deine Unterstützung angewiesen sind.

feed a dog ist eine Initiative von Gooding: Gooding entwickelt seit 2012 neue Möglichkeiten, um gemeinnützige Organisationen zu unterstützen - mehr als 4 Millionen Euro konnten so bereits für den guten Zweck eingesammelt werden.

Hier geht's zurück zu den Hilferufen ›

Hier geht's zur feed a dog Startseite ›